EXKLUSIV INTERVIEW MIT CHRIS MUNCKE.

 
 

Am 01.09.05 habe ich von Chris Muncke ein Interview per E-Mail bekommen.
Mr. Muncke spielte in
Der Spion, der mich liebte, ein Crew-Mitglied der USS-Wayne.

 
Klaus Gericke: Herr Muncke, wie haben Sie die Rolle bekommen?
Chris Muncke: Mein Agent besorgte mir ein Casting. Ich war sehr beeindruckt von der Casting-Sitzung mit Lewis Gilbert, der mir die Rolle anbot.
K.G.: Wie war die Zusammenarbeit mit Roger Moore?
Chris Muncke: Es war eine Freude mit Roger zu arbeiten. Auch wenn wir für mehrere Monate an schwierigen Standorten gearbeitet haben, war Roger immer höflich, hilfsbereit und humorvoll.
K.G.: Wie finden Sie die Bond-Filme mit Pierce Brosnan?
Chris Muncke: Ich war sehr glücklich als er für die Rolle genommen wurde. Ich glaube, daß es ein Fehler ist, ihn nun zu ersetzen.
K.G.: Würden Sie gerne noch mal in einem Bond-Film mitspielen ?
Chris Muncke: Ja, sehr gerne. Es ist ein Mordsspaß an einem 007 Film zu arbeiten.
K.G.: Wie viel Fanpost bezieht sich heute noch auf den Bond-Film ?
Chris Muncke: Sehr viel. Es stellt mich immer zufrieden, von meinen Fans zu hören.
K.G.: Ich bedanke mich recht herzlich bei Herrn Muncke, dass er sich die Zeit nahm, mir die Fragen zu beantworten und das ich sie hier online stellen durfte.
 

Chris Muncke hat neben dem Bond Film in zahlreichen TV-Serien gespielt..

[ zurück zur Übersicht ]